Ferienregion <span>Thunersee</span> –<br />für unbeschwerte <span>Tage</span>

Burgen und Festungen

Erleben Sie den Thunersee Burgen und Festungen
Send to a friend print PDF
Stattliche Burgen und heute zugängliche Festungen sind die sichtbaren Zeugen der abenteuerlichen Erlebnisse unserer Vorfahren rund um den Thunersee.
Begeben Sie sich auf eine Zeitreise und entdecken Sie geheime Bunker und getarnte Scheunen.
Burg und Schloss Wimmis
Weit leuchten die hellen Bauten von Burg, Schloss und Kirche Wimmis in die Landschaft. Sie machen die Aufgabe der Burg als Sperre zum Simmental zwischen Niesen, Burgfluh und Simmenfluh besonders deutlich.
www.wimmis-tourismus.ch

Festung Hondrich – streng geheimer Kommandoposten Heinrich
In den Jahren 1941 – 1942 wurde die Festung Hondrich im oberen Teil des Hondrichhügels bei Spiez ausgebrochen. Neben einem 300 m langen Hauptstollen, vier Doppelbeobachtungsständen, elf Funknischen und zwei Eingängen mit je einer Scharte zur Nahverteidigung sind Büros und Unterkünfte vorhanden.
www.festung-heinrich.ch

Festungsmuseum Waldbrand – Lager für Devisen und/oder Goldreserven
Das Artilleriewerk Waldbrand (Feuerbereitschaft ab 1944) befindet sich in der Felswand oberhalb des Dorfes Merligen. Die Anlage ist durch einen Verbindungsstollen mit dem Artilleriewerk A 1880-L (Legi) verbunden. Jedes der beiden Werke verfügte über je acht Geschützstellungen. In der Anlage Waldbrand, die besichtigt werden kann, sind die acht 10,5 cm Kanonen auf Hebellafetten positioniert.
www.festung-waldbrand.ch
Besichtigung Festung Waldbrand

Artilleriewerk Faulensee – getarnte Scheunen
Das Artilleriewerk Faulensee wurde im 2. Weltkrieg gebaut und 1943 in Betrieb genommen. Die als Scheunen getarnten Geschützbunker sind mit vier 10.5 cm Kanonen ausgerüstet. Das Artilleriewerk ist von nationaler, historischer Bedeutung.
www.artilleriewerk-faulensee.ch

Infanteriebunker Fischbalmen Beatenbucht – ein Erlebnis für Jung und Alt
Der Infanteriebunker Fischbalmen wurde 1941/42 durch zivile Unternehmen erstellt. Er gehörte zu den Abwehrstellungen der Schweizer Armee und blieb bis in die neunziger Jahre im Verteidigungsdispositiv.
www.bunker-fischbalmen.ch
Thun-Thunersee Tourismus
Seestrasse 2
3600 Thun
Tel. +41 (0)33 225 90 00
Fax +41 (0)33 225 90 09
thun@thunersee.ch
www.thunersee.ch