|

Zauberhaft erfrischend und Herz erwärmend

Magisches Winterwandern in der Ferienregion Interlaken

Die Schneeflocken rieseln leise vom Himmel und verwandeln die Ferienregion Interlaken in eine weisse Märchenlandschaft. Tauche ein in die stimmungsvolle Winternatur und wandere auf gut präparierten Winterwanderwegen durch idyllische Alplandschaften und vereiste Wälder. In den gefrorenen Bergbächen glitzern Eiskristalle im Schein der wärmenden Wintersonne. Geniesse traumhafte Panoramablicke auf die verschneiten Berggipfel des Berner Oberlandes.

  • Vielfältiges gut ausgeschildertes Wanderwegenetz in allen Schwierigkeitsgraden

     

  • Eindrucksvolles Panorama auf die umliegenden Berggipfel sowie Thuner- und Brienzersee

     

  • Urchige, gemütliche Alphütten und Bergrestaurants mit Schweizer Spezialitäten

     

  • 220 km Winterwanderwegen in der Ferienregion Interlaken

  • Winter-Erlebniskarte mit Vorschlägen zu Wanderrouten

     

  • Abwechslungsreiche Tourenvorschläge mit GPS Daten online verfügbar

Erkunde die magische Eis- und Winterwelt im Herzen der Schweiz

Verschneite Landschaften, zugefrorene Bäche und glitzernde Schneekristalle, die in den eisigen Tannenzweigen hängen, bilden die stimmungsvolle Szenerie. Du atmest die wohltuende Winterluft ein und beobachtest, wie dein Atem in der Kälte kondensiert. Es herrscht Stille in der Natur. Du hörst nur das Knirschen deiner Winterschuhe im Schnee. Die Winterstimmung im Berner Oberland ist facettenreich. Zwischen den mit Frost verzierten Wäldern und Alphütten leuchten immer wieder die weiss überzuckerten Bergketten auf. Gut präparierte Winterwanderwege und romantische Pfade führen durch die unberührte Naturidylle. In der Ferienregion Interlaken erwarten dich 220 km Winterwanderwege und zauberhafte Momente in der wärmenden Wintersonne. Viele Winterwanderwege und Spazierpfade sind auch ohne Schnee begehbar und ein wahrer Genuss. Entdecke die schönsten Winterwanderungen des Berner Oberlandes.

Imposante Panoramawanderungen in Beatenberg

Im sonnenverwöhnten Beatenberg findest du ein grosses Angebot an gut vorbereiteten Wanderwegen und kannst dich an der weissen Wunderwelt erfreuen. Die unschlagbare Kombination von verschneiten Berggipfeln und dem Panoramablick über den funkelnden Thunersee ist einzigartig. Ein fantastischer Panoramaweg führt dich vom Niederhorn bis Waldegg. Auf fast 2000 m ü. M. stampfst du über gut präparierte Wege dem Grat entlang in Richtung Burgfeld. Lass deinen Blick bis weit an den Horizont und zum bekannten Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau schweifen. Der kleine Föhrenwald wirkt märchenhaft. Nach einem kurzen, steilen Abstieg folgt bereits der Aufstieg zum Oberburgfeld. Von der idyllischen Alp Chüematte läufst du talwärts Richtung Hohwald bis zur Bergstation des Skilifts Hohwald. Von dort geht es weiter bis in den Dorfteil Waldegg. Gönne dir nach der Wanderung einen Glühwein oder Punsch und eine kulinarische Köstlichkeit zur Stärkung.

Winterzauber im Justistal

Der malerische Winterwanderweg beginnt im Grön und verläuft parallel zur Langlaufloipe mit leichtem Aufstieg dem Grönbach entlang. Glitzerndes Wasser in Form von verspielten Eisformationen und mit Schneekristallen überzogene Steine zieren das Bachbett und begleiten dich während deiner Wanderung. Du passierst den Spycherberg, wo jeden Herbst die legendäre «Chästeilet» stattfindet und gelangst zur urchigen Alphütte Hindersberg. Hier präsentiert sich dir der imposante Talboden des zauberhaften Justistals. Geniesse den Blick über die weitläufige Alplandschaft und hinauf zur Sichle, einem Passübergang in Form einer Sichel. Der Rückweg dieser gemütlichen Winterwanderung in der Ruhe der Natur geht über denselben Weg zum Startpunkt zurück.

Entdecke das Winterwanderparadies im Naturpark Diemtigtal

Der Naturpark Diemtigtal verzaubert dich mit magisch verschneiten Wäldern, heimeligen mit Lichtern beleuchteten Dörfern sowie einer weitläufigen Alplandschaft. Neun Winterwanderwege führen dich durch das Winterparadies. Geniesse zum Beispiel die winterliche Atmosphäre auf der 4 km lange Rundwanderung Grimmialp. Die gemütliche Tour überrascht dich schon nach wenigen Metern mit der eindrücklichen Stille am Blauseeli. Weiter verläuft der Weg zu einer leicht erhöhten Stelle, wovon aus du einen faszinierenden Ausblick bewunderst. Du passierst ein Wäldchen, eine romantische Kapelle und das ehemalige Kurhaus Grimmialp. Die Wanderzeit beträgt zirka 1.5 Stunden.

Möchtest du eine längere Wanderung unternehmen? Dann ist die Winterwanderung Springenboden​​​​​​​ wie gemacht für dich. Du startest deine Rundtour oberhalb des gastfreundlichen Restaurants Springboden. Von dort führt ein 15 km langer Winterwanderweg durch wildromantische, gefrorene Wälder und über verschneite Wiesen in Richtung Ahorni, Chüeweid und von Ottenschwand via Bergli zurück zum Restaurant Springboden. Lausche der wohltuenden Stille der Natur während der rund 3.5-stündigen Winterwanderung. Die malerische Winterlandschaft im Naturpark Diemtigtal wird dich verzaubern.

Sonne tanken auf dem Hochplateau Aeschi

Ist das Tal in eine dichte Nebelschicht gehüllt, stehen die Chancen gut, dass in Aeschi die wärmende Wintersonne scheint. Hier erwarten dich rund 12 km gespurte und markierte Winterwanderwege inmitten einer magischen Naturidylle. Entdecke die wunderschöne Rundwanderung von Aeschi via Sewenegg –Aeschiried – Ebenen und wieder zurück nach Aeschi. Auf dem etwa 2-stündigen Winterwanderweg geniesst du die Aussicht über den glitzernden Thunersee, den pyramidenförmigen Niesen und das Mittelland. Unterwegs kannst du im Restaurant Panorama oder in der Chemihütte einen Zwischenstopp einlegen und dich kulinarisch verwöhnen lassen. Informiere dich auch über die Schneeschuhwege rund um Aeschi sowie die geführte Schneeschuhwanderung bei Vollmond.

Habkern und Lombachalp für Naturliebhaber

Das idyllische Dorf Habkern ist ein idealer Ausgangspunkt für eine 4 km lange Winterwanderung. Dieser Rundweg führt von Habkern via Säge zurück in den Ort. Unterwegs siehst du hübsche Holzhäuser und geniesst den Blick auf die wundervolle Alplandschaft. Nur wenige hundert Meter Luftlinie entfernt, erwartet dich die mit Eiskristallen verzierte Moorlandschaft der Lombachalp. Zwei Wanderwege schlängeln sich durch das faszinierende Naturschutzgebiet. Im Jägerstübli kannst du dich mit einem traditionellen Chäsbrätel stärken. Entdecke auch die abwechslungsreichen Schneeschuhtrails der Lombachalp.

Winterwandern mit Blick auf den Brienzersee

Der türkise Farbton des Brienzersees wirkt im Winter extra stark. Er leuchtet im flachen Sonnenlicht wie ein Smaragd. Auf der flachen Wasseroberfläche spiegeln sich die verschneiten, umliegenden Bergflanken. Diesen Panoramablick erlebst du am besten bei einer Winterwanderung auf der Axalp. Dieses familienfreundliche, kleine Wintersportgebiet ist mit dem Postauto oder dem Privatauto in 35 Minuten ab Brienz gut erreichbar. Die Sesselbahn bringt dich von der Axalp aus hinauf auf die Windegg, wo deine Wanderung startet. Der Abstieg erfolgt auf einem gut präparierten Weg in Richtung Chruttmettli. Dort befindet sich die Bergbeiz Hilten, wo du bei traumhafter Aussicht auf den Brienzersee eine feine Schweizer Rösti geniessen kannst. Danach verläuft die Route durch einen kleinen Waldabschnitt zurück auf die Axalp.

Zu Fuss durch den märchenhaften Weihnachtszauber

Die Weihnachtsgeschichte von Maria und Josef kannst du sowohl in Heiligenschwendi als auch in Aeschi auf ganz besondere Weise erleben. Der stimmungsvolle Weihnachtsweg in Heiligenschwendi entführt dich in den Zauber der Adventszeit und lässt dich auf einem erholsamen Spaziergang die vorweihnächtliche Hektik vergessen. Einen Moment lang innehalten und geniessen kannst du in Aeschi bei Spiez auf dem «Wiehnachtswäg». In sechs stimmungsvollen mit Skulpturen inszenierten Bildern wird dir die Weihnachtsgeschichte erzählt. Die märchenhaften Wege sind beide beleuchtet und bei Nacht besonders magisch. Lass dich vom Kerzenschein, den Sternen und der weihnächtlichen Atmosphäre leiten.

Spazierwege für Wald- und Naturliebhaber

Bist du im Winter eher ein Genussgeher und wünschst dir einen gemütlichen Spaziergang durch die winterliche Natur, entlang von spiegelglatten Seen oder durch mit Frost verzierte Waldstücke? Ein erholsamer Fussmarsch auf dem Ringweg im Kleinen Rugen in Matten bei Interlaken ist Balsam für deine Seele. Unterwegs erfährst du mehr über die Malerin Clara von Rappard. Atme den frischen Duft der Tannen ein, während du gemütlich durch den Wald flanierst. Entdecke auch die idyllischen Uferwege entlang des Thuner- oder Brienzersees. Die meisten Pfade sind im Winter gut begehbar. Ein schöner Winterspazierweg führt von Interlaken der Aare entlang bis in das Naturschutzgebiet Weissenau, das direkt am Thunersee liegt. Bei dem phänomenalen Ausblick auf die umliegende Bergkulisse wird dir garantiert warm ums Herz.

Gut ausgerüstet durch die Winterwelt

Warme Winterkleidung und wasserfestes Schuhwerk mit griffiger Sohle schützen dich vor Wind, Kälte, Eis und Schnee. Informiere dich im Voraus über die Wetterbedingungen und schau dir die aktuellen Webcam-Bilder deines Ausflugziels an. Die Wetterlage kann sich im Gebirge schnell ändern. Auf Winterwanderungen in erhöhter Lage ist eine gute Ausrüstung umso wichtiger. Wertvolle Informationen und Wandertipps erhältst du in einer der Tourist Informationen der Region. Die Mitarbeiter helfen dir gerne bei der Planung deiner Wanderung. In der Tourist Information kannst du dir zudem kostenlos die Winter-Erlebniskarte zur Inspiration für deine Ausflüge holen. Benötigst du detaillierte Toureninformationen und Routenangaben? Lade die GPS Daten der schönsten Winterwanderungen der Region via Outdooractive App auf dein Smartphone.

Charme und Gastfreundschaft in deinem Winterurlaub

Erlebe unvergessliche Winterferien voller Naturschönheiten und stille deine winterliche Wanderlust auf den schönsten Winterwanderwegen des Berner Oberlandes. Rund um den Thuner- und Brienzersee erwarten dich viele charmante Hotels, Hostels, Ferienwohnungen und sogar einige Winter-Campingplätze. Die Unterkünfte befinden sich in bester Lage direkt am See oder auf Hochplateaus. Eine grossartige Aussicht und Schweizer Gastfreundschaft ist dir hier garantiert. Alle Ortschaften in der Ferienregion Interlaken eignen sich bestens als idealer Ausgangspunkt für deine Winterwanderausflüge. Buche jetzt deinen Aufenthalt und überzeuge dich von der einmaligen Winterstimmung.

 

Entdecke die stimmungsvollen Winterwanderungen der Ferienregion Interlaken:

Suche

{{ resultCount }} Treffer

Diese Karte vewendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.