|

Barrierefreie Ausflugsziele in der Ferienregion Interlaken

Reise ohne Hindernisse durch das Berner Oberland

Damit du deinen Aufenthalt in der Ferienregion Interlaken möglichst barrierefrei bestreiten kannst, arbeiten wir mit diversen Partnern zusammen. Plane deine Reise ohne Hindernisse mit unserer Hilfe und profitiere von unserer Zusammenarbeit mit engagierten Organisationen, hilfreichen Apps und unserer umfangreichen Broschüre «Reisetipps für Rollstuhlfahrende und Gehbehinderte».

  • Was sind «barrierefreie Ausflugsziele»?

  • Claire & George

  • OK:GO – ginto App

Was sind «barrierefreie Ausflugsziele»?

Beim Wort «Barrierefreiheit» kommt uns als erstes die möglichst hindernislose Gestaltung des Alltags einer Rollstuhlfahrenden oder gehbehinderten Person in den Sinn. Dabei achtet man vor allem darauf, ob der Eingang eines Gebäudes auch über eine Rampe erreichbar ist, ob man mittels eines Liftes zu einem anderen Stockwerk gelangt oder ob rollstuhlgängige Toiletten zur Verfügung stehen. Tatsächlich beginnt Barrierefreiheit in der Ferienregion Interlaken bereits in der Natur. Ist beispielsweise der Weg zu einem imposanten Aussichtspunkt befahrbar beziehungsweise einfach begehbar oder gibt es unterwegs Hindernisse in Form der Gegebenheiten des Bodens? Ausserdem sind auch Familien mit Kinderwagen oder ältere Menschen abhängig davon, dass unsere Ausflugsziele möglichst barrierefrei sind.

«Claire & George» – deine Spezialisten für barrierefreie Ferien und Reisen

«Claire & George» ist eine Non-Profit Stiftung. Sie ist als Kompetenzzentrum die Drehscheibe zwischen dir, der Hotellerie und Anbietern von ambulanten Pflege- und Unterstützungsdienstleistungen. «Claire & George Hotelspitex» ist eine innovative und zukunftsorientierte Dienstleistung für Menschen die Unterstützung benötigen. Sie unterstützt dich und deine Angehörigen, wenn du alters-, krankheits-, unfall- oder behinderungsbedingt auf Hilfe angewiesen bist. Gemeinsame Ferien werden so wieder möglich.

OK:GO – ginto App

OK:GO ist eine Initiative des Fördervereins Barrierefreie Schweiz, welche die App «ginto» entwickelt hat. «ginto» soll Menschen, die auf Barrierefreiheit angewiesen sind, bei der Planung ihrer Ferien oder des Besuchs einer öffentlichen Einrichtung helfen. Das Ziel der App ist es dabei nicht, Einrichtungen auf Ihre Barrierefreiheit zu bewerten, sondern soll lediglich wertungsfrei Informationen zur Zugänglichkeit der Angebote liefern.

Entdecke barrierefreie Ausflugsziele:

Suche

Filter

{{ resultCount }} Treffer

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.