|

Hoch hinaus zum Gipfelglück

Bergtouren & Gipfelwanderungen in der Ferienregion Interlaken

Finde dein Gipfelglück in der Ferienregion Interlaken. Das abwechslungsreiche Wanderangebot besticht durch atemberaubende Gipfeltouren, grossartige Höhenwanderungen und spektakuläre Pfade über panoramareiche Grate. Die Wanderwege starten meist in reizvollen Alplandschaften. Die gut ausgeschilderten Routen führen dich über Wiesen und durch Wälder. Oberhalb der Baumgrenze erwartet dich eine charakteristische Bergweide- und Felslandschaft. Dein Ziel – den Gipfel – behältst du während deiner Tour immer fest im Auge.

  • Breite Auswahl an hochalpinen Wanderungen​​​​​​​

     

  • Spektakuläre Gipfelwanderungen mit Weitsicht

     

  • Wunderschöne Bergtouren oberhalb der Baumgrenze

     

  • Geführte Gletscherwanderung über das «UNESCO-Welterbe Swiss Alps Jungfrau-Aletsch»

  • Spektakuläres Augstmatthorn auf 2137 m ü. M.​​​​​​​

  • Imposantes Morgenberghorn auf 2249 m ü. M.

     

  • Eindrucksvolles Sigriswiler Rothorn auf 2051 m ü. M.

Geniesse imposante Gipfelerlebnisse im Berner Oberland

Facettenreiche Gebirgszüge und Bergflanken, imposante Felsformationen und fantastische Gipfel, grandiose Ausblicke auf die glitzernde Seenlandschaft: Wandern in der Ferienregion Interlaken weckt Gefühle von Glück und Freiheit in dir. Nach dem Motto «Carpe diem» lohnt sich das Frühaufstehen für Bergtouren und Gipfelwanderungen besonders. In den Morgenstunden sind die Temperaturen herrlich erfrischend, die Luft ist klar und die Fernsicht grandios. Wenn dein Wecker klingelt, fallen von Osten her die ersten wärmenden Sonnenstrahlen auf den glitzernden Thuner- und den funkelnden Brienzersee. Ein erlebnisreicher Wandertag steht dir bevor. Packe deinen Rucksack, schnüre deine Wanderschuhe und starte dein Abenteuer über Stock und Stein. Entdecke die bemerkenswertesten Gipfelabenteuer, Bergtouren und hochalpinen Wanderungen.

Herausfordernde Bergtouren für ambitionierte Bergsteiger

Suchst du nach einer anspruchsvollen Gipfeltour oder Höhenwanderung über einen abenteuerlichen Grat? In der Ferienregion Interlaken findest du, was dein Herz begehrt. Mit guten Wanderschuhen, Rucksack und wetterfester Kleidung ausgerüstet, startest du deine Bergwanderung. Die atemberaubendsten Gipfelerlebnisse des Berner Oberlandes erwarten dich auf dem Augstmatthorn, Morgenberghorn oder auf dem Sigriswiler Rothorn. Die Routen sind anspruchsvoll, atemberaubend schön und erfordern eine gute Grundkondition. Eine Kletterausrüstung benötigst du nicht. Die technisch anspruchsvolleren Stellen sind mit Sicherheitsketten abgesichert. Gut ausgeschilderte Wanderwege führen dich bis hoch auf den Gipfel. Oben angekommen wird deine Leistung mit einem grandiosen 360-Grad-Panorama belohnt.

Augstmatthorn - der schönste Aussichtspunkt oberhalb des Brienzersees

Das bekannte Augstmatthorn kannst du über verschiedene Routen erklimmen. Die kürzeste Variante startet auf der idyllischen Lombachalp. Von dort dauert der Aufstieg durch die geschützte, von Grün- und Brauntönen dominierte Moorlandschaft hinauf zum Gipfel rund 1.5 bis 2 Stunden. Eine ausgiebigere aber traumhafte Variante führt dich vom Harder Kulm über den Hardergrat und via «Suggiture» bis auf den spektakulären Gipfel. Unterwegs durchstreifst du das Schutzgebiet der Steinwildkolonie. Unter dir ruht der türkisfarbene Brienzersee und dahinter dominieren die imposanten Bergketten der Berner Oberländer Alpen. Auf der Nordseite kannst du deinen Blick zum Hohgant und über das wildromantische Moorschutzgebiet der Lombachalp schweifen lassen. In auserlesenen Wandervorschlägen findest du die verschiedenen Routenmöglichkeiten sowie Start- und Zielorte dieser imposanten Gipfelwanderung. Die Tour entspricht der Schwierigkeitsstufe T2 – Bergwandern nach SAC-Skala.

Morgenberghorn – eine Gipfeltour der Extraklasse

Das atemberaubende Panorama reicht von Eiger, Mönch und Jungfrau bis über das flache Mittelland hinaus in den Jura. In der Ebene siehst du den Thuner- und Brienzersee glitzern. Das Gipfelerlebnis auf dem Morgenberghorn ist Extraklasse. Die Anstrengungen des spektakulären Aufstiegs wirst du schnell vergessen, zu mächtig ist das Glücksgefühl nach dem Erklimmen des Gipfels. Für die panoramareiche Wanderung ist eine gute Kondition und Trittsicherheit gefordert. Der Aufstieg ist sowohl von Saxeten, als auch von Aeschiried aus möglich. Bist du ein erfahrener Berggänger? Dann erreichst du den imposanten Gipfel innerhalb von 3-4 Stunden. Die Tour entspricht der Schwierigkeitsstufe T3 – anspruchsvolles Bergwandern nach SAC-Skala

Sigriswiler Rothorn – Gipfelfoto auf 2051 m ü. M.

Auf dieser fantastischen Tour streifst du durch eine idyllische, hügelige Wald- und Alpweidelandschaft bis hoch hinauf zu den steilen Kalkfelsen der Sigriswiler Rothornkette. Hast du den majestätischen Gipfel erklommen, kannst du deinen Blick über die fabelhafte Bergkulisse der vielen Viertausender des Berner Oberlandes schweifen lassen. Der tiefblaue Thunersee und der mächtige Niesen bilden die perfekte Szenerie für dein Erinnerungsfoto. Die Tour entspricht der Schwierigkeitsstufe T3 – anspruchsvolles Bergwandern nach SAC-Skala.

Den Aletschgletscher hautnah erleben

Suchst du das ultimative Erlebnis in der Bergwelt? Auf dem Aletschgletscher wartet das Abenteuer deines Lebens auf dich. In einer zweitägigen Gletscherwanderung mit Übernachtung überquerst du den längsten Gletscher Europas und bestaunst dabei das UNESCO Weltnaturerbe. Ein erfahrener Bergführer begleitet die Tour. Erfahre mehr über dieses Angebot. Im Winter ist die Route übrigens eine einmalige, atemberaubende Skitour. Die geführte Gletschertour entspricht der Schwierigkeitsstufe T4 bis T5 – anspruchsvolles Alpinwandern nach SAC-Skala.

Gipfelspaziergänge für Genussgeher

Bist du lieber gemütlich unterwegs? In der Ferienregion Interlaken bringen dich vielerorts Bergbahnen hoch zu den schönsten Aussichtspunkten. So kannst du den Gipfelzauber auf eine bequeme Art und Weise erleben. Ob mit oder ohne Nebelmeer – die wärmende Sonne und die Fernsicht oberhalb der Baumgrenze sind unvergesslich. Von den Bergstationen am Stockhorn, Niederhorn sowie auf dem Brienzer Rothorn und dem Niesen spazierst du über breite Gipfelwege in wenigen Minuten der Traumaussicht entgegen.

Entdecke die spektakulärsten Gipfel- und Bergtouren im Berner Oberland:

Suche

{{ resultCount }} Treffer

Diese Karte vewendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.